Team Rynkeby RheinRuhr

TOPAKTUELL

Auf geht's nach Paris!

Das Team Rynkeby RheinRuhr startet am 30.06. um 10 Uhr am GOP Varieté-Theater in Essen, Rottstraße 30, zur ersten von 7 Tagesetappen der "Tour de Paris 2024", die unsere Rider über rund 1.000 Kilometer bis zum Pariser Vélodrome Jacques-Anquetil führt. Lass dir die spektakuläre Abfahrt nicht entgehen und verfolge die weiteren Etappen live in unserem GPS-Tracking.

Hier geht's zum GPS-Live-Tracking

Spendenaktion "Cash for Kilometer"

Am 30.06. steht unsere alljährliche "Tour de Paris" an, und auch 2024 sammeln wir wieder "Cash for Kilometer". Unterstütze das Team oder einzelne Mitglieder durch eine Spende von 10 Euro pro 50 km Wegstrecke und hilf uns damit, schwerkranken Kindern und ihren Familien den Aufenthalt in der SyltKlinik der Deutschen Kinderkrebsstiftung zu ermöglichen.

Hier geht's zur Spendenseite

Team Rynkeby RheinRuhr live in der WDR Lokalzeit Ruhr

Unser Teammanager Bülent Sarikaya berichtete am 16.05.2024 live im Studio der WDR Lokalzeit Ruhr über unsere Aktivitäten zugunsten schwerkranker Kinder. Ein großartiger Fernsehbericht!

Hier geht's zum Filmbeitrag

Das macht uns aus!

#WeAreSocial

Neben der Leidenschaft zum Rennradfahren verbindet uns alle ein Ziel: Wir haben dem Krebs den Kampf angesagt. Wir wollen schwerstkranken Kindern helfen!

#RideWithSmile

Eine ordentliche Portion Humor haben wir immer mit im Gepäck und so steigen wir meist mit einem Grinsen aufs und vom Rad.

#TeamSpirit

Bei uns bleibt keiner auf der Strecke – wir kommen alle gemeinsam an. Es mag noch so schwer sein, wir sind füreinander da.

DU WILLST DIREKT FÜR UNSER HERZENSANLIEGEN SPENDEN?

Unsere Teammanager:

Bülent Sarikaya:

Zurückschauen, nach vorne schauen und gleichzeitig im Hier und Jetzt sein. Auch in der vierten Saison bei Team Rynkeby und in der dritten Saison im Team RheinRuhr kann ich mit Stolz sagen, es war eine gute Entscheidung.

Es gibt mir viel, wenn wir zusammen viele Sponsoren finden, tolle Team-Events und Ausfahrten auf dem Rad gestalten und dabei jeder für jeden und vor allem für die Sache da ist.

Gänsehaut bereitet es mir, wenn ich einerseits mit betroffenen Kindern und deren Familien spreche, andererseits, wenn Teammitglieder eigene Events wie Spendenläufe, Spinning Marathons oder Kunst-Aktionen zur Spendensammlung organisieren.

Das Team verbindet eine tolle soziale Gemeinschaft mit Sport für den guten Zweck. Diese soziale Verantwortung in der Gesellschaft wollen wir tragen.

Tobias Plöger:

Was gibt es Schöneres, als das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden, durch Rennradfahren schwerkranken Kindern zu helfen und für Aufmerksamkeit für die Arbeit der Deutschen Kinderkrebsstiftung zu sorgen? Daneben sind es die Aufgaben im Team, die spannend und vielfältig sind. Wie auf dem Rad hat jede/r seine Stärken. Schwächen werden durch andere Mitglieder ausgeglichen und man hilft sich untereinander, an ihnen zu arbeiten.

Warum tun wir das?

Nici (Rider):

„Mit Speck fängt man Mäuse“ – mich mit Kuchen. So begann meine Leidenschaft für den Radsport.

Und was gibt es Schöneres, als das Rennradfahren mit dem guten Zweck zu verbinden und somit auf die Deutsche Kinderkrebsstiftung aufmerksam zu machen?

Jan (Rider):

Als meine Tochter im Alter von 1 1/2 Jahren an einer sehr seltenen Form von Krebs erkrankte, wurde sie erfolgreich mit einem noch nicht lange bei Kindern eingesetzten Medikament behandelt, weshalb ihr eine Chemotherapie erspart blieb.

Im Anschluss an die Behandlung lernten wir in einer von der Deutschen Kinderkrebsstiftung mitfinanzierten Reha-Einrichtung das Team Rynkeby kennen, das während unseres Aufenthalts dort zu Besuch war. Da wir sowohl von der Forschung als auch von Reha-Maßnahmen profitiert haben, passte ein Engagement in diesem Team für mich perfekt. Denn es bietet mir die Chance, etwas zurückzugeben und andere Kinder auf ihrem Weg durch die Krankheit zu unterstützen.

Unser Serviceteam:

Ohne Ehrenamt wäre unsere Gesellschaft wesentlich ärmer. Und was gibt es Sinnvolleres, als sich für an Krebs erkrankte Kinder zu engagieren? Wir von der Servicecrew des Teams Rynkeby RheinRuhr tun das, indem wir unsere Rider während ihrer kräftezehrenden Trainingsausfahrten und natürlich auch auf der Tour nach Paris mit ausreichend Getränken und energiespendender Verpflegung versorgen. So leisten wir, auch ohne selbst auf dem Rad zu sitzen, unseren Beitrag, damit wir gemeinsam unser Ziel erreichen, der Deutschen Kinderkrebsstiftung eine wertvolle Stütze zu sein.

Unsere Motorradcrew:

Das Thema Sicherheit hat bei Team Rynkeby RheinRuhr oberste Priorität. Dementsprechend ist unsere Motorradbegleitung auf längeren gemeinsamen Ausfahrten entlang belebter Straßen absolut unverzichtbar. In dieser Saison wurde der Stab der Streckensicherung von Jörg (Mitte) an unsere beiden Neuzugänge Frank (l.) und Uli (r.) weitergegeben, die uns sicher durch den Verkehr leiten.

Möchtest du auch dabei sein?

Bewirb Dich für die Saison 2024/25
Bewirb Dich für die Saison 2024/25

Folge uns auf Strava

Folge uns auf Komoot

Praktische Informationen

Fitness / Training

Bald starten wieder unsere wöchentlichen Ausfahrten in Essen und Düsseldorf. Gerne können hier auch Interessierte mitfahren, um sich über das Projekt, das Team und die Saison zu informieren und sich einen Gesamteindruck über unsere Aktivitäten zu verschaffen.

 

Hast du Interesse?

 

Dann melde dich einfach bei:

 

Essen, Velbert, Mülheim, Bottrop, Dortmund
→ Tobias Plöger​: rheinruhr@team-rynkeby.com

 

Düsseldorf, Langenfeld, Ratingen, Kaarst
→ Jörg R. + Julian: rehbeinjoerg@gmail.com julian.pritsch@gmail.com

 

Köln, Pulheim, Bergisch-Gladbach
→ Dirk Förster: doefoe@gmx.net

 

Die Trainingseinheiten sind gemeistert, die Vorbereitungen abgeschlossen … und jetzt geht es endlich los:

 

Team Rynkeby RheinRuhr startet zu seiner "Tour de Paris"!

Abfahrt ist um 10 Uhr am GOP Varieté-Theater in Essen (Rottstr. 30).

 

Das Team wird in 7 Tagesetappen rund 1.000 Kilometer mit ca. 5.500 Höhenmetern durch Deutschland, die Niederlande, Belgien und Frankreich zurücklegen und am 6. Juli 2024 gegen Mittag in einer Sternfahrt mit den anderen 67 europäischen Rynkeby-Teams im Pariser Vélodrome Jacques-Anquetil zusammentreffen.

 

Wir vom Team RheinRuhr wünschen allen Rynkeby-Fahrern und -Fahrerinnen, den Rynkeby-Servicecrews sowie allen Angehörigen, Freunden und Gästen, die uns in Paris in Empfang nehmen werden, eine gute und sichere Reise und viel Spaß.

 

"Allez, allez, allez"!

 

30.06.2024 - Essen - Eindhoven

01.07.2024 - Eindhoven - Andenne

02.07.2024 - Andenne - Kortrijk

03.07.2024 - Kortrijk - Rang-du-Fliers

04.07.2024 - Rang-du-Fliers - Amiens

05.07.2024 - Amiens - Cergy

06.07.2024 - Cergy - Paris

 

Wichtige Termine

Das Team Rynkeby RheinRuhr wird mit einem eigenen Stand vor Ort in Düsseldorf auf der Kö dabei sein und freut sich schon jetzt, euch bei diesem bunten Rennradspektakel zu begrüßen.

 

https://rundumdiekoe.de/

Lerne unsere Mitglieder kennen

Folge uns auf Instagram

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf LinkedIn

Unsere Sponsoren

Wir bedanken uns auch im Namen der Kinder herzlich für die Unterstützung von:

Kontakt

Bülent Sarikaya

Team Manager

rheinruhr@team-rynkeby.com

+49 176 7067 9530

Tobias Plöger

Assistant Team Manager

rheinruhr@team-rynkeby.com

+49 176 2050 9363